Kundenkarte


Diese kleine Karte kann eine Menge für Ihre Gesundheit tun!

Was bietet unsere Kundenkarte?

• Patientenindividueller Interaktionscheck
Bei Vorlage Ihrer Kundenkarte ist es möglich, alle verordneten und von Ihnen selbst gekauften Arzneimittel auf Wechselwirkungen und Unverträglichkeiten hin zu überprüfen. Auch Wechselwirkungen mit Lebensmitteln werden berücksichtigt. Diese Überprüfung garantiert Ihnen größtmögliche Sicherheit bei der Einnahme Ihrer Medikamente.

• Ihr Befreiungsnachweis
Der ist künftig bei uns gespeichert und wird automatisch berücksichtigt. Sie brauchen keinen Bescheid vorzulegen.

• Sammelquittungen
Statt wie bisher mit dem umständlichen Quittungsheft oder Einzelbelegen, können Sie jetzt jederzeit über ausdruckbare Sammelbelege eventuelle Ansprüche gegenüber Ihrer Krankenkasse oder dem Finanzamt geltend machen.

• Datenschutz
Die von Ihnen gespeicherten Daten werden in keiner Weise weitergegeben: Sie können jederzeit Einblick in die über Sie gespeicherten Daten verlangen und diese auf Verlangen jederzeit löschen lassen.

• Was kostet Ihre persönliche Kundenkarte?
Selbstverständlich nichts - nur einen Antrag in der Apotheke ausfüllen und Ihre Kundenkarte abholen.

• Übrigens
Sollten Sie einmal Ihre Karte verlieren, so beantragen Sie einfach eine neue bei uns, denn es gehen keine Daten verloren, da diese nicht auf der Karte, sonder nur in unserem Computer gespeichert sind.

• Haben wir Sie überzeugt?
Dann fragen Sie uns nach Ihrer persönlichen Kundenkarte der St. Sebastian Apotheke oder beantragen diese direkt über das Internet.
      
Hier können Sie Ihre Gesundheitskarte anfordern

Wir sind zertifiziert

Unsere Angebote

https://mein-uploads.apocdn.net/2593/miscellaneous/Flyer%20M%C3%A4rz%202017-1.jpg

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt). Warnhinweis für Schmerzmittel (Analgetika): Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

Aktionen

News

Früher Pubertätsbeginn bei Kindern
Früher Pubertätsbeginn bei Kindern

Einfluss mütterlicher Kosmetika

Eine mögliche Ursache, dass Kinder immer früher in die Pubertät kommen, wiesen amerikanische Forscher nach: Sie stellten einen Zusammenhang zwischen Wirkstoffen aus Körperpflegeprodukten der schwangeren Mütter und einer früheren Geschlechtsreife fest.   mehr

Malen als Gedächtnisstütze
Malen als Gedächtnisstütze

Wörter lieber zeichnen als schreiben

Wortlisten merken, schwierige Definitionen begreifen – mit Stift und Zeichenpapier in der Hand kaum noch ein Problem. Das Aufmalen von Begriffen hilft dem Gedächtnis deutlich auf die Sprünge.   mehr

Verdauung fängt im Kopf an
Verdauung fängt im Kopf an

Essen für die Sinne

Bereits der Anblick und der Duft eines leckeren Essens geben dem Körper das Startsignal für die Produktion von Verdauungsenzymen und Speichel. Kölner Forscher untersuchten die Wege, über die Gehirn und Leber Kontakt miteinander aufnehmen.   mehr

Ausdauertraining verjüngt Zellen
Ausdauertraining verjüngt Zellen

Mit Sport gegen das Altern

Dass sportliche Betätigung gesund für Herz und Kreislauf ist und auch im Alter fit hält, ist unstrittig. Welche Sportart wirkt sich am positivsten auf den Gewinn an Lebensjahren aus? Dieser Frage gingen Forscher aus Homburg und Leipzig nach.   mehr

Ohrenpflege – so geht's
Ohrenpflege – so geht's

Finger weg von Wattestäbchen

Unser Ohr leistet Enormes. Gleich für zwei Sinneswahrnehmungen ist es zuständig: den Hörsinn und den Gleichgewichtssinn. Tipps zur richtigen Pflege und Reinigung dieses wichtigen Organs.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

St. Sebastian-Apotheke
Inhaber Harald Vestner
Telefon 09856/2 21
E-Mail st.sebastian-apotheke@t-online.de